Sie finden uns auch auf:

proNachbar Facebook proNachbar Twitter proNachbar YouTube

EUNWA
 

 
Wir danken unseren Partnern:

Rosa Moser
 

SaferCities
 

4., Mitte; Daten aus dem 4. Bezirk: 22. Aug. 09

ES IST SOWEIT! WIR KÖNNEN IHNEN DATEN AUS IHREM BEZIRK BEKANNTGEBEN!

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Polizei sind wir schon jetzt in Lage, Ihnen einen Überblick über die Kriminalitätslage aus Ihrem Wohngebiet bekanntgeben zu können. Da es sehr schwierig ist, die  „zuständige" Polizei Inspektion rasch festzustellen, haben wir uns entschlossen, nach Möglichkeit die Bezirke in „Himmelsrichtungen" einzuteilen. Dies ermöglicht es den Bewohnern/innen sich für ein Informationsgebiet zu entscheiden.

Daher bekommen Sie mit der E-Mail „4 Mitte" die Daten der Polizeiinspektion Taubstummengasse. Wenn für Sie eine andere Polizei Inspektion zuständig ist, ersuchen wir Sie um Mitteilung. Dann werden wir versuchen, auch dort den Prozess aufzusetzen.

Wir hoffen jetzt auf eine aktive Mitarbeit aus Ihrem Gebiet, um gemeinsam mit der Polizei auch dort die Kriminalität senken zu können.

Ich danke besonders Frau Monika Nussbaumer und Herrn Ewald Muzler für die gute Vorarbeit! Weiters an Frau Bezirksvorsteherin Susanne Reichard für die Unterstützung. Dank auch an Herrn Kontrollinspektor Ronald Repa, sowie Herrn Chefinspektor Otmar Seidl und Herrn Inspektor Andreas Pössl-Trybula.

Für die nächste Zeit werden wir das Projekt von der „Zentrale" aus betreuen, um es dann an Herrn Muzler und Frau Nussbaumer aus Ihrem Gebiet zu übergeben.

HINSCHAUEN - STATT WEGSCHAUEN! DIESE TÄTER SIND DERZEIT WIEDER SEHR AKTIV!

Ort

Objekt

Zeitraum

Datum       Uhrzeit

Gestohlenes Gut

Modus

AA - J/N

Heumühlgasse

Wohnung

07.-17.08.2009

 

dzt. unbekannt

Abbrechen des Zylinderschlosses

nein

Wiedner Hauptstraße

Geschäftslokal

14.-18.08.2009

 

Keines, Versuch

Manipulation am Türschloss, aber kein Eindringen

nein

Wiedner Hauptstraße

Geschäftslokal

14.-18.08.2009

 

Keines, Versuch

Manipulation am Türschloss, aber kein Eindringen

nein

Mozartplatz

Fahrrad

17.08.2009

03:30-20:30

Fahrrad

Abzwicken des Kettenschlosses

nein

Favoritenstraße

PKW

17.08.2009

10:00-13:15

dzt. unbekannt

Einschlagen der Seitenscheibe

nein

Schikanedergasse

3x Wohnung

18.08.2009

 

dzt. unbekannt

Abbrechen des Zylinderschlosses

nein

SICHERUNGSMÖGLICHKEITEN: http://www.bmi.gv.at/cms/BK/praevention/broschueren/files/Wohnungseinbruch.pdf

1.     Nur hochwertige Schlösser und Schließzylinder bieten ausreichenden Einbruchsschutz. Aber auch nur dann, wenn sie fachgerecht montiert sind.

2.     Sichern Sie Ihr Eigentum! Und nutzen Sie die kostenlose Beratung durch die Wiener Polizei oder kontaktieren Sie unsere konzessionierten Sponsoren!

FAHRRADCODIERUNG, RAHMENNUMMER UND FAHRRADPASS:

1.     Die Exekutive und andere Institutionen führen kostenlose Fahrradcodieraktionen durch. Dabei wird ein individueller Code in den Rahmen eingraviert. Anhand des Codes lässt sich ein Fahrrad identifizieren und dem Besitzer zuordnen, auch wenn es nicht in der Fahndung aufscheint.

2.     Die Rahmennummer kann für die Fahndung nach einem Diebstahl verwendet werden. Sie befindet sich entweder am Lenkerkopf, am Rahmensitzrohr, an der Unterseite des Tretlagers oder an der Gepäckträgerplatte.

3.     Die Polizei benötigt zur Fahndung nach einem gestohlenen Fahrrad alle verfügbaren Daten, die eine eindeutige Identifizierung möglich machen: Marke, Type, Rahmennummer und gegebenenfalls den Code.

4.     Die Polizei stellt Ihnen kostenlos einen Fahrradpass zur Verfügung. Füllen Sie ihn genau aus und verwahren Sie ihn sorgfältig. So haben Sie alle für eine Fahndung notwendigen Daten immer griffbereit.

http://www.bmi.gv.at/cms/BK/praevention/broschueren/files/Fahrraddiebstahl.pdf


Melden Sie Verdächtiges bzw. Wahrnehmungen an die Polizei unter Tel: 133

Bürgerinformationstelefon der Wiener Polizei: 01-31310-78900; Bundesländer: 059-133

 

 
proNACHBAR

proNACHBAR im Fernsehen ... im Fernsehen

proNACHBAR im Radio ... im Radio

proNACHBAR in Zeitungen ... in Zeitungen

proNACHBAR im Fernsehen

 

 Letzte Meldungen

© 2007-2020 proNACHBAR • Impressum